Metallrecycling

Metallrecycling

Effektives Metallrecycling beginnt mit der Magnetabscheidung. Mit Hilfe von Überbandmagneten, Magnetbandrollen und Magnettrommeln werden magnetische Metalle aus dem Materialstrom gezogen. Eine weitere Aufbereitung der so gewonnenen Metalle ist in der Regel nicht nötig.

Restmetalle, die sich noch im Materialstrom befinden, werden durch den Einsatz von Wirbelstromabscheidern gewonnen.

Mit exzentrischen IMRO NE-Abscheidern und deren patentierter Poltrommelverstellung können Metalle bis zu einer Größe von knapp unter einem Millimeter abgeschieden werden.

Die verbliebenen Edelstähle können durch den Einsatz unserer Sensorsortierung gewonnen werden: Detektiert durch elektromagnetische Sensoren, ausgetragen durch Luftdüsen. Mit dem Einsatz anderer Sensortechniken können darüber hinaus die verschiedenen Metallarten untereinander differenziert und abgeschieden werden.

Die Rückgewinnung von Metallen aus Verbrennungsschlacken, Schreddermaterial sowie Haus- und Industriemüll ist ein gutes Geschäft: Je höher die Reinheit der Separation am Ende ist, desto höher ist auch der Wert des Materials. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung tragen wir dazu bei, dass das sehr gut gelingt.